BildBildBild


Saisonauswahl

Neuigkeiten der Vorrunde 2018/2019


15.12.2018 Weihnachtsfeier TTG

Am 15.12. findet die diesjährige Weihnachtsfeier der TTG statt. Um 15.00 Uhr bestreiten die Herren II und III ihre letzten Vorrundenspiele, im Anschluss beginnt die die Feier um das Tischtennis-Jahr gebührend ausklingen zu lassen.

Die Herren freuen sich über viele Zuschauer und Unterstützung. Es wäre schön, wenn möglichst viele bereits früher in der Halle sind.

Eine Liste mit den Abfragen zu Salat- und Getränkespenden folgt in den nächsten Tagen.

14.12.2018 Weihnachtsfeier der TTG -Jugend

Am Freitag, den 14.12.18, findet um 18 Uhr die Weihnachtsfeier der Jugendspieler und -spielerinnen in der Tannberghalle statt. Es ist ein abwechslungsreiches Programm mit unterschiedlichen Spielen geplant. Im Anschluss gibt es ein gemeinsames Abendessen, sowie den gemütlichen Ausklang des Abends mit den Eltern.

Das Trainerteam freut sich auf Euch!

Bitte beachten: An diesem Abend findet kein Training statt! Weder für die Jugend noch für die Aktiven!

11.11.2018 Daniel Sawa und Volz/Sawa Bezirksmeister bei Herren B

Sehr erfreulich für die TTG Akteure verlief auch der zweite Turniertag bei den Bezirksmeisterschaften des Tischtennisbezirk Schwarzwald in Neubulach. Bei den Herren B bis 1700 TTR konnten sich in einem Teilnehmerfeld von knapp 30 Spielern Daniel Sawa / Gerhard Volz im Doppel sowie Daniel Sawa und Gerhard Volz (3.Platz) im Einzel an die Spitze setzen.

Für die TTG starteten an diesem Tag ebenfalls Fabian Kroker, Maximilian Schneider und Sonja Sawa. Sie fanden allerdings nicht so richtig in ihr Spiel. Somit konnten sie in ihren Gruppenspielen keine Erfolge erzielen.

Gerhard Volz und Daniel Sawa begannen ihre Spiele sehr engagiert und konzentriert. Sie konnten sich jeweils als Gruppenerste für die K.O-Phase qualifizieren. Dabei beeindruckend war, dass Gerhard Volz ohne einen Satzverlust bis ins Halbfinale vordringen konnte. Da trafen dann die zwei Unterreichenbacher aufeinander. In 5 engen Sätzen gelang es Daniel Sawa sich durchzusetzen und ins Finale vorzudringen.

Dort traf er auf den ebenfalls stark aufspielenden Sascha Retter vom TTC Ottenbronn. Beide Spieler traten mit letzter Kraft das Finalspiel an, dass überraschend an Daniel Sawa mit dem deutlichen Ergebnis von 3:0 ging.

Ebenso überraschend gut lief es für das Doppel Volz /Sawa. Mit nur einem Satzverlust arbeiteten sie sich bis zu ihrem Finalsieg gegen Reutter /Jackstatt durch. Schneider /Kroker konnten ihre Leistung nicht zeigen. Für sie war im Viertelfinale gegen Hase /Letzgus Schluss.

Abschließend bleibt der doppelte Erfolg für Daniel Sawa als seine bisher größte spielerische Leistung zu erwähnen. Bisher gelang es ihm lediglich, bei den Herren B den dritten Platz zu erreichen. Das er sich dieses Mal an die Spitze bei einem wirklich gutem und stark besetztem Turnier setzten konnte, verdient Respekt.

10.11.2018 Gaby Matela gewinnt B-Klasse der Damen

Am 10./11. November 2018 richtete der TV Oberhaugstett in der Sporthalle Neubulach die Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Damen, Herren und Senioren aus. Die TTG Unterreichenbach-Dennjächt nahm mit gleich 6 Spielern an den Wettbewerben am Samstag teil. Es starteten Michael Gaa und Gerhard Volz bei den Herren A, Fabian Kroker und Maximilian Schneider bei den Herren C und Sabrina Beckenbauer und Gabriela Matela bei den Damen B. Beim Mixed ging die Paarung Gabriela Matela /Michael Gaa in den Wettbewerb.

Für Maximilian Schneider und Fabian Kroker lief die Gruppenphase nicht ganz so wie geplant. Sie blieben unterhalb ihrer Möglichkeiten und beendeten die Gruppenphase mit einer 0:3 Bilanz jeweils als Gruppenletzter. Im Herren C Doppel erreichten Schneider/Kroker nach 2 Siegen das Viertelfinale, ehe sie gegen Pfrommer/Pfarre (TTF Althengstett) das Nachsehen hatten.

Die Gruppenphase für Michael Gaa und Gerhard Volz gestaltete sich schwierig. Michael Gaa verlor unglücklich nach einer 2:0 Führung gegen Michael Kocheisen vom SSV Schönmünzach. Gegen den Oberhaugstetter Marcel Sezginer konnte er im Entscheidungssatz die Oberhand behalten, jedoch verlor er gegen den ebenfalls aus Oberhaugstett kommenden Oliver Schaible 1:3. Mit einer 1:2 Bilanz schied er aus dem Herren A Einzelwettkampf aus. Ähnlich erging es Gerhard Volz, der mit Armin Bacher (TV Calmbach), Hermann Schwenker (TV Oberhaugstett) zwei starke Gegner in der Gruppe hatte und so auch über eine 1:2 Spielbilanz nicht hinauskam. Besser lief es für die Unterreichenbacher im Herren A-Doppel. Durch einen Sieg gegen Sezginer/Schwenker (TV Oberhaugstett) spielten sie sich ins Halbfinale und schieden dann gegen die späteren Bezirksmeister Bacher/Metzler (TV Calmbach) aus. Dadurch sicherten sich Gaa/Volz den 3. Platz.

Bei den Damen ging es bei Sabrina Beckenbauer erstmal darum, Erfahrungen im Wettkampf zu sammeln. Sie belegte in der Gruppenphase zwar den letzten Platz, jedoch kamen gute Ballwechsel zustande und sie konnte gegen die deutlich erfahreneren Gegnerinnen dagegenhalten. Eine Leistungssteigerung ist bei ihr von Woche zu Woche erkennbar. Gabriela Matela zeigte, dass sich das regelmäßige Training bei ihr lohnt. Nach 3 Siegen gegen Klingenberg (WSV Schömberg) und gegen die Damen aus Oberhaugstett, Mayer und Hayer, wurde sie Gruppenerste. Im Halbfinale gegen Corinna Rentschler (TV Oberhaugstett) zeigte sie einen überlegten Spielaufbau und konnte mit einem glatten 3:0 Erfolg ins Finale ziehen. Im Finale stand sie Petra Baitinger (TV Oberhaugstett) gegenüber, gegen die sie schon in der Vergangenheit öfters ihre Schwierigkeiten gehabt hatte. Nach einem holprigen ersten Satz fand Gabriela Matela in ihr Spiel. Mit einer guten Taktik hatte sie Baitinger voll im Griff und entschied die nächsten 2 Sätze 11:2 und 11:4 sehr deutlich für sich und wurde verdient die Bezirksmeisterin bei den Damen B. Im Damendoppel waren die Oberhaugstett er Mayer/Hayer überlegen und so gingen Sabrina Beckenbauer und Gabriela Matela leer aus.

Im Mixed-Wettbewerb starteten Gabriela Matela und Michael Gaa gegen Martina Hayer/ Patrick Baitinger (TV Oberhaugstett) etwas zaghaft und konnten erst im 5. Satz gewinnen. Gegen Metzger/Haag vom WSV Schömberg setzten sie sich souverän durch und gingen ins Viertelfinale als Gruppenerster. Matela/Gaa spielten sich durch Siege gegen Grözinger/Grözinger und A.Walkenhorst/Nanninga in das Finale. Gegen Kocheisen/Burkowitz zeigten sie sehr schöne Ballwechsel, jedoch gratulierten sie nach einem knappen 5-Satzspiel ihren Gegnern zum 1. Platz. Mit ihrem 2. Platz im Mixed-Wettbewerb können sie aber sehr zufrieden sein.

06.10.2018 TTG-ler bei Calmbacher Ortsmeisterschaften

Bei den diesjährigen Ortsmeisterschaften traten wieder zum Training einige Unterreichenbacher in Calmbach an. Sonja Sawa startete bei den Damen, Gerhard Volz und Daniel Sawa gingen bei den Herren A für Spieler ab 1600 TTR an den Start.

In der Damengruppe A, in der alle Spielstärken zusammentrafen, konnte Sonja Sawa eines ihrer Spiele gewinnen. Nach längerer Spielpause muss sie erst wieder richtig rein kommen. Gegen stark spielende Gegnerinnen konnte sie nur wenig ausrichten. So ging es bei den Herren auch Daniel Sawa. In der Gruppenphase gelang ihm, sich gegen Michael Baumgärtner (Altburg) mit 3:1 zu behaupten. Allerdings musste er jeweils mit 1:3 den Spielern Armin Bacher (Calmbach) und Marcel Sezginer (Oberhaugstett) gratulieren. Für Gerhard Volz lief es da schon deutlich besser. In der Gruppenphase kam er nach zwei klaren Siegen und einer knappen Niederlage als Gruppenzweiter weiter in die K.O-Phase. Dabei war sogar der Gruppensieg drin. Er verpasste jedoch die große Überraschung und zog mit 2:3 Sätzen gegen Daniel Metzler den Kürzeren. Im Viertelfinale war dann gegen Abwehrspieler Schmidt (Calmbach) Schluss. Nach dem Verlust der ersten beiden Sätze konnte er sich durch eine taktische Anpassung zwar nochmal steigern, verlor letztlich dann aber doch mit 1:3. Dennoch zieht er ein positives Fazit. Die Form für die weiteren Spiele in der Runde sollte passen.

23.09.2018 Vielen Dank für Ihren Besuch

Viele Gäste aus nah und fern besuchten am 23.September unser Schlachtfest in der Tannberghalle. Die TTG Unterreichenbach-Dennjächt möchte sich auf diesem Weg ganz herzlich für die Unterstützung bedanken. Besonders gefreut hat uns der traditionelle Auftritt des Musikvereins, der unsere Gäste mit musikalischen Leckerbissen verwöhnte.

Leider hatten wir in diesem Jahr einige Abstimmungsprobleme, so dass es in Einzelfällen zu Verzögerungen bei der Bewirtung unserer Gäste kam. Wir bitten Sie dies zu entschuldigen und hoffen darauf, dass Sie sich im nächsten Jahr von unseren Bemühungen es besser zu machen überzeugen. Dem Team um Küchenchef Helmut Klaus hat es auf jeden Fall sehr viel Freude bereitet unsere Gäste zu bewirten.

23.09.2018 Schlachtfest

Wir bieten wieder Schlachtplatte und Schnitzel sowie ein reichhaltiges Kuchenbüffet. Wie immer haben wir familienfreundliche Preise.

Ab 11.00 Uhr ist unser Küchenteam für ihre Wünsche da. Falls Sie lieber zu Hause essen gibt es, wie gewohnt: ALLES ZUM MITNEHMEN.

Zur Mittagszeit spielt der Musikverein Unterreichenbach. Die Musiker um den Vorsitzenden Gregory Siaud bieten seit Jahren stimmungsvolle Unterhaltungsmusik bei unserem Fest. Die Musikstücke werden Sie auch in diesem Jahr erfreuen.

Ihre Tischtennisgemeinschaft Unterreichenbach-Dennjächt freut sich auf ihren Besuch. Unterstützen Sie uns. Der Gewinn kommt auch unserer Jugendarbeit zu Gute, mit der wir ein ansprechendes Freizeitangebot in Unterreichenbach leisten.

 

 

 

14.09.2018 Jahreshauptversammlung

 

An alle Mitglieder

 

Datum: 27.08.18

David Wörtz

Tel.: 0176 / 24 887 007

woertz.david@googlemail.com

Vorstand@tischtennis-unterreichenbach.de

Einladung zur Mitgliederversammlung

 

Liebes Mitglied,

 

zur diesjährigen Mietgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2017 / 2018 (01.07.2017 bis 30.06.18) am

 

                                 Freitag, den 14.09.2018 um 19:00 Uhr

 

im Landgasthof Adler, Wilhelmstraße 28, 75399 Unterreichenbach-Dennjächt, laden wir alle Mitglieder der TTG herzlich ein.

 

Wir haben folgende Tagesordnungspunkte:

 

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit, Genehmigung der Tagesordnung
                (Eventuelle Ergänzungen durch eingegangene Anträge)
  2. Geschäftsbericht des 1. Vorsitzenden
  3. Bericht des Sportwarts
  4. Bericht des Jugendleiters
  5. Kassenbericht des Kassiers
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Diskussion der Berichte
  8. Weitere Anträge (wenn eingegangen)
  9. Entlastung des Vorstandes und der Kassenprüfer
  10. Neuwahlen:
    1. 2. Vorsitzender
    2. Jugendleiter
    3. Schriftführer
    4. Beisitzer
    5. Kassenprüfer

 

  1. Anpassung des Mitgliedsbeitrag (Jahresbeitrag)

           

Beitragsart

Beitrag alt

Beitrag neu

Aktives Mitglied

36 €

50 €

Passives Mitglied

24 €

24 €

Jugendliches Mitglied

24 €

36 €

Familien Mitglied

60 €

80 €

  1. Ehrungen
  2. Verschiedenes

 

Anträge zur Mitgliederversammlung sind schriftlich (Calwer Straße 27, 75399 Unterreichenbach) oder per E-Mail (woertz.david@googlemail.com) bis zum 12.09.2018 (Posteingang) beim 1. Vorsitzenden David Wörtz, einzureichen.

 

Bitte zeigt durch ihre Teilnahme an der Mitgliederversammlung Euer Interesse an unserer Gemeinschaft.

 

David Wörtz

1. Vorsitzender

 

 

 

 

31.08.2018 Trainingslager Aktive

Beginn: ca. 18.00 Uhr

31.08 + 01.09.

Ende gegen 16.00 Uhr

 

27.08.2018 Trainingslager Jugend

Trainingslager der TTG Jugend

Am 03. & 04. August fand das Trainingslager der TTG Jugend in der Tannberghalle statt.
Freitags starteten die Trainer und Jugendlichen um 16 Uhr. Bis 19.30 Uhr wurde, trotz hochsommerlicher Temperaturen, fleißig trainiert. Im Anschluss an das gemeinsame Abendessen folgte noch eine Wasserbombenschlacht, die bei allen Beteiligten auf Begeisterung stoß.
Nach einer zum Glück kühlen Nacht in der Turnhalle startete man mit einem stärkenden Frühstück in den Tag. Wie bereits am Freitag waren für Samstag ebenfalls sehr hohe Temperaturen vorhergesagt. Nach der ersten Trainingseinheit fand eine erfrischende Abkühlung in der Nagold statt. Danach gab es eine Teambuildingeinheit und schließlich folgte die letzte Trainingseinheit.
In der Zwischenzeit trafen die ersten Eltern ein, um zu sehen, was ihre Jüngsten in den letzten Wochen dazugelernt hatten. Zum Abschluss wurde gemeinsam mit den Eltern gegrillt.

 

 

 

 

 

27.08.2018 Neuzugänge für die TTG

Die TTG freut sich für die kommende Saison über spielstarke Neuzugänge, die sich schnell in den Verein einfügen konnten:

Herzlich Willkommen.

 

Gerhard Volz verstärkt die Herren I für die kommende Runde im mittleren Paarkreuz. 
Fabian Kroker wechselte vom TV Engelsbrand ins Nagoldtal und verstärkt die Herren II als neuer Mannschaftsführer.
Max Schneider kam ebenfalls vom TV Engelsbrand und wird in der kommenden Saison für die zweite Herrenmannschaft aufschlagen.
Johannes "Bob" Baumeister als dritter Neuzugang für die Herren II wechselte wie auch seine Mannschaftskollegen vom TV Engelsbrand nach Unterreichenbach.  

 

24.08.2018 Zusatztraining für die Jugendlichen

Als zusätzliche Saisonvorbereitung bietet die Jugendabteilung der TTG an folgenden Tagen ein Zusatztraining während der Schulferien an: 27.7./07.08./10.8./14.8./17.8./21.8./24.8.

Die Trainingszeiten: Dienstags 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr und Freitags 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

21.08.2018 Kinderferienprogramm TTG

Beginn: ca. 10.00 Uhr

Ende gegen 14.30 Uhr

Wir haben einen spannenden und abwechslungsreichen Tag geplant und freuen uns über möglichst viele Kinder, die Tischtennis einmal ausprobieren wollen.

 

Bei Interesse:

Vorstand@tischennis-unterreichenbach.de

 

 

04.08.2018 Trainingslager Jugend

Vom 03.08. bis 04.08.2018 findet das Traininglager zur Vorbereitung auf die neue Saison statt.Die Veranstaltung ist ausschließlich für Vereinsmitglieder der TTG Unterreichenbach bestimmt. Beginn am Freitag 03.08.2018: 16.00 Uhr

 

Eine Anmeldung bei den Jugendtrainern ist erforderlich.